Beste Unterhaltung in Göhren

Das Ostseebad Göhren und die Insel Rügen sind zu allen vier Jahreszeiten attraktive Urlaubsorte. Im drittgrößten Seebad der Insel werden Sie jeden Tag aufs Neu fündig, wenn es um Erlebnisse zu zweit, für die Familie oder auch im Freundeskreis geht.

Lassen Sie sich auf den nachfolgenden Seiten einige Tipps von uns geben, die Ihnen einen unvergesslichen Urlaub bereiten werden. Natürlich stehen unsere Mitarbeiter an der Rezeption für Ihre Fragen und Wünsche immer mit zwei offenen Ohren bereit. Denn Sie sollen sich bei uns wohlfühlen.

Rügen ist an 365 Tagen eine tolle Adresse

Mit ihrer Vielfalt an Landschaftsformen, von flachen Boddenküsten, steilen Kreidefelsen, tiefen Buchenwäldern, Gras bewachsenen Hügeln bis zum platten Landstrich und sanften Hügelketten, hat die Insel alles zu bieten. Mondäne Badeorte, verträumte Fischerdörfer, Schlösser, Herrenhäuser, unberührte Natur und kilometerlange feine Sandstrände sind zu nennen. Das Inselklima zeichnet sich durch frische und reine Luft, viel Sonnenschein und stetigen leichten Wind aus.
» mehr


Rügens Natur auf der Spur

In der näheren Umgebung von Göhren bzw. im Südosten der Insel Rügen sind die Fahrradwege sehr gut ausgebaut. Mit Ihrem Drahtesel können Sie täglich in unterschiedliche Richtungen starten und die ganze herrliche Schönheit dieses Landstrichs erkunden und erleben.

Radeln Sie in Richtung Middelhagen, Thiessow und Gager größtenteils am wasser entlang. Durch den Küstenwald geht es in die kleinen Orte der Halbinsel Mönchgut. Wenn Sie rasten, sind es auf vielen Abschnitten nur wenige Meter, und Sie sind direkt an der Ostsee. 

Eine weitere Fahrt führt Sie in Richtung Baabe, Sellin, durch den Wald Granitz bis nach Binz. In Baabe können Sie beispielsweise die kleinste Fähre Deutschlands erleben. Zwischen Baabe und Moritzdorf bringt Sie Fährmann Strandmann mit seiner Ruderfähre von A nach B.

» mehr

Rügens Natur auf der Spur

Wandern im Bioshärenreservat Süd Ost Rügen - einem Wanderparadies...

Das wahre Paradies von Rügen - Südost-Rügen und das Biosphärenreservat.

» mehr